Fachmesse für Holzheiztechnik - 2018 14. + 15. April, 10.00 - 17.00 Uhr, Landhandel Niehues, Holtwick
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | IMPRESSUM           

Baumberger Holzheiztage

Presseinformationen / Pressetext

Baumberger Holzheiztage 2008

Datum: 01. bis 02. März 2008
Zeit: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Hof Kaminbau Vieth, Baumberg 86, 48301 Nottuln

Informationen zur Veranstaltung

Die Baumberger Holzheiztage sind von der Billerbecker Firma Volmer GmbH ins Leben gerufen worden, um die innovative und umweltfreundliche Holzheiztechnik einem breiteren Publikum vorzustellen. In Zusammenarbeit mit der Firma Vieth wird vom Kachelofen über das Herdfeuer bis hin zur Holzzentralheizung aktuelle Holzheiztechnik zum Anfassen und live in Aktion gezeigt. Auch Speziallösungen wie z.B. eine mobile Containerholzheizanlage fehlen nicht. Weitere teilnehmende Partnerunternehmen zeigen interessante Angebote  für die Brennstofflieferung und Holzverarbeitung.

Als kostenlose Messeveranstaltung sind die Baumberger Holzheiztage ein Treffpunkt für alle, die mehr über die Holzheiztechnik wissen möchten. Hier erhalten private und gewerbliche Interessenten die Möglichkeit, sich in ungezwungener Atmosphäre genauer über die Technologie und deren Verwendung zu informieren. Das Heizen mit Holz kann mit allen Sinnen erlebt werden. Es stehen Fachleute zur Verfügung, die die gezeigten Produkte vorführen, genauere Auskünfte geben können, und Fragen beantworten.

Die Baumberger Holzheiztage sind die ideale Möglichkeit, den Brennstoff Holz neu zu entdecken - als intelligente Alternative zum Heizen mit fossilen Energieträgern. Das älteste Brennmaterial der Menschheit in einem neuen Licht zu sehen, dürfte für viele eine interessante Erfahrung sein. Die Baumberger Holzheiztage 2008 finden auf dem Hof des Steinmetzes und Kaminbauers Wilhelm Vieth in der Nähe des Longinusturms statt.

Informationen zum Heizen mit Holz

In Zeiten immer knapper werdender Ressourcen ist das Heizen mit Holz eine äußerst interessante Alternative zur herkömmlichen Beheizung von Gebäuden mit fossilen Brennstoffen wie Öl, Kohle und Gas. Denn diese sind nicht nur teuer, sie belasten auch unsere Atmosphäre mit zusätzlichen Treibhausgasen wie CO2. Beim Heizen mit Holz hingegen wird nur die Menge CO2 an die Atmosphäre abgegeben, die zuvor beim Wachstum des Holzes aus der Atmosphäre gebunden wurde. So wird einer weiteren Erwärmung der Erdatmosphäre an dieser Stelle vorgebeugt. Heizen mit Holz ist besonders ressourcenschonend, da Holz ein nachwachsender Rohstoff ist.

Neben diesen ökologischen Vorteilen gibt es aber auch noch einen weiteren Pluspunkt. Das für die Heizung benötigte Holz kommt aus unserer Region. So werden vor Ort Arbeitsplätze geschaffen, und kostenintensive Importe von Brennstoff vermieden. In unseren einheimischen Wäldern fällt im Rahmen von regelmäßigen Durchforstungsmaßnahmen viel Restholz an, welches optimal für Heizzwecke verwendet werden kann. Verschiedene staatliche Fördermöglichkeiten von Holzheizanlagen machen das Heizen mit Holz auch unter Kostenaspekten zu einer guten Alternative, zumal Holz als Brennstoff vergleichsweise günstig ist.

Kontakt für weitere Informationen:

Stefan Volmer
Volmer GmbH
Bombeck 2
48727 Billerbeck
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0 25 43 / 71 08
Telefax: 0 25 43 / 86 71

Baumberger Holzheiztage:
Eine Veranstaltung der Firma Volmer GmbH mit regionalen Kooperationspartnern.

 

  Aussteller 2018:

 

Wenderdel sw

Volmer sw

feuer stein sw

Rietmann sw

Niehues sw

BS sw

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk